Wärmepumpen Boiler Brauchwasser 400l Inhalt Swisstherm VT 400 OHE

Wärmepumpen Boiler Brauchwasser 400l Inhalt Swisstherm VT 400 OHE
  • Garantie (Monate): 24
Sonderangebot
Produktcode: AD5404
Listenpreis: CHF 4'290.00
Preis ohne MWSt.: CHF 3'694.44
Preis inkl. MWSt.: CHF 3'990.00
Sie sparen: CHF 300.00 (6%)
Verfügbarkeit: Auf Anfrage
Stückzahl auf Lager: 3

Swisstherm Wärmepumpe Boiler, VT 400-OHE 

Wir bieten hier eine neue Swisstherm Brauchwasser Wärmepumpe Boiler mit rund 400l Boilerinhalt an.

Elektroboiler die grössten Stromfresser in Einfamilienhäusern

In der Schweiz stehen fast eine Million Elektroboiler, die unnötig viel Strom brauchen und damit sehr hohe Kosten verursachen. Sehr viele Besitzer von Einfamilienhäusern wissen nicht, dass ihr Elektroboiler der grösste Stromfresser ist. Der Strom für einen Elektroboiler kostet pro Jahr ca. 600 CHF. Ein Wärmepumpen-Boiler verbraucht höchstens noch einen Drittel davon.

Der Elektroboiler wird allmählich verbannt und stattdessen schreiben die Kantone nun vor, Warmwasserspeicher entweder mit erneuerbarer Energie aufzuheizen oder die Heizanlage ganz oder teilweise dafür einzusetzen. Die kantonalen Energiegesetze besagen jedoch, dass das Verbot für die rein elektrische Warmwassererzeugung vorerst in Neubauten und beim Ersatz alter Heizungs- und Boileranlagen gilt.

 

Technische Eigenschaften

 
 
 

	

Technische Eigenschaften

Inhalt (Liter) 		400
Elektro-Einsatz 	2000W
Temp. Max		55°C
Wärmetauscher 	–
Ø in (mm) 		707
Höhe in mm 		1920
COP 			3.5

Montageanleitung:

MA_ML_Waermepumpen-BoilerVTxxx.pdf (1448022)

 

Lieferung nach Vorkasse innert 15 Arbeitstagen, Versandkosten Spediteur Bordsteinkante Fr. 189.-- pro Stk.

Abholung nach Vorkasse innert 15 Arbeitstagen in 8537 Nussbaumen TG möglich

Grosse Foto
 
Kleines Foto

Wärmepumpen-Boiler und Photovoltaik

Die optimale Kombination zur Bruchwassererwärmung wenn eine Photovoltaikanlage vorhanden oder geplant ist.

Der Wärmepumpen-Boiler dient zur effizienten und wirtschaftlichen Warmwasser-Versorgung in Einfamilienhäusern und Gewerbebetrieben. Beim Wärmepumpen-Boiler stammen rund 65% der benötigten Energie aus der Umgebungsluft. Bei den restlichen 35% der Energie, welche benötigt werden handelt es sich um Strom, welcher vorzugsweise von der Photovoltaikanlage verwendet wird. Somit kann der Eigenverbrauch des Solarstroms erhöht werden, was die die Rentabilität der Photovoltaikanlage weiter verbessert.

 
Kleines Foto

Steigerung des Eigenverbrauchs

Immer dann wenn ihre Photovoltaik überschüssigen Strom produziert, welche nicht direkt im Haus verwendet wird, kann der Wärmepumpenboiler geladen werden. Ihr Wechselrichter oder eine allfälliges Monitoring System übernimmt die Steuerung zwischen der Photovoltaikanlage dem Stromverbrauch im Haus und dem Wärme-Pumpenboiler. Somit speichern Sie ihren Solarstrom in Form von Wärme und nutzen diese wenn die Sonne schon längst untergegangen ist.

 
Kleines Foto

 

Wärmepumpen-Boiler

Der Wärmepumpen-Boiler nutzt die Energie der Abluft zur Erwärmung des Bruchwassers und kann den Bedarf einer Familie decken. Der Speicher hat einen Fassungsinhalt von 400 Litern und kann bis zu 1100 Litern pro 24 Stunden erwärmen.

Während des Betriebs wird die Luftfeuchtigkeit im Raum reduziert. Durch diesen Effekt kann auf einen Wäschetrockner verzichtet werden, da der Wärmepumpen-Boiler diese Funktion sozusagen kostenlos übernimmt.

Eine kurze Aufheizzeit, Druckfestigkeit und wirksamer Korrosions- und Verkalkungsschutz dürfen selbstverständlich vom Gerät erwartet werden.

Die Wärmepumpe ist energiesparend und kann bis zu 65% der Kosten für die Erwärmung des Brauchwassers einsparen.

  • Optimiert den Eigenstromverbrauch der Photovoltaikanlage Steuerung über potentialfreie Kontakte von Wechselrichtern
    oder Solar-Log
  • glasierter Stahlbehälter ist mit Magnesiumanode versehen
  • Sicherheitskondensator (Warmwasser vom Kältekreislauf getrennt) – schliesst Verschmutzung des Warmwassers durch Kältemittel und Öl aus – keine Verkalkung des Kondensators – somit gleichbleibende Wärmeabgabe
  • Mit Kanalanschlüssen
  • auch mit Heizschlange für alternativen Betrieb lieferbar
  • Umstellbarer Luftdurchsatz
  • PUR – Hartschaumisolierung
  • Betriebsdruck 10 Bar
  •